„Der Blick in die Zukunft unseres Netzwerkes – Entwicklung 2.0“.

Das Netzwerk Norddithmarscher Sportvereine veranstaltet eine Konferenz des offenen Raumes („open space“). Organisationen, die wissen wollen, wo sie stehen und wohin sie wollen, können sich eines sehr wirkungsvollen Führungsinstrumentes bedienen: der sogenannten Open Space –Konferenz. Die Zentrale Idee ist einfach und ungewöhnlich zugleich: Das ganze System (Organisation) wird untersucht und weiter entwickelt, um es gemeinsam zu verbessern. Hier kommen dann (ggf.) bis zu 250 Repräsentanten aller Interessengruppen und Ebenen aus allen Teilen der Organisation zusammen, um neue Ideen und begeisternde Visionen zu entwickeln.

Wir vom Netzwerk Norddithmarscher Sportvereine wandeln dieses Verfahren entsprechend ab und werden mit ca. 30-35 Teilnehmenden an der Weiterentwicklung unseres Netzwerkes arbeiten (passive und aktive Mitglieder, Gemeindevertreter, politische Funktionsträger, Vertreter der Amtsverwaltung, Vertreter der Kindertagesstätten und Schulen, Elternvertreter, Sponsoren, Menschen aus der Region…).

Hier sollen keine Probleme aufgelistet werden. Vielmehr ist eine klare „Zielprojektion für das ganze System“ die Richtschnur unseres Handelns. Hierarchische Unterschiede bleiben vor der Tür. Auf diese Weise wollen wir für neuen Schwung sorgen und den Zusammenhalt festigen. Insofern betrachten wir eine solche Konferenz als „Schlüsselwerkzeug“ im Rahmen unserer Weiterentwicklung unserer Sportvereine, aber auch als Teil eines zukünftigen Sportentwicklungsplanes für unseren ländlichen Bereich.

Alle Informationen und Ergebnisse der gemeinsamen Arbeit werden dokumentiert. So sind sie ständig sichtbar, ergänzbar und stehen vollständig allen zur Verfügung. Oberstes Prinzip: Jeder ist ständig über alles informiert.

Print Friendly, PDF & Email

Ansprechpartner

ASPs

Unterkategorien

[wwh_subcat_widget]

Termine

[wwh_schedule_widget]