• Generic selectors
    Exact matches only
    Search in title
    Search in content
    Search in posts
    Search in pages
    Filter by Categories
    1. Herrenmannschaft
    A-Junioren
    Altliga
    Archiv
    B-Junioren
    B-Juniorinnen
    Boule
    C-Junioren
    C-Juniorinnen
    D-Junioren
    D-Juniorinnen
    Damen
    Der Verein
    E-Junioren
    Erwachsene
    F-Junioren
    Förderverein
    Fußball
    Gymnastik Damen
    Gymnastik Senioren
    Gymnastik Seniorinnen
    Handball
    Herren
    Jugend
    Kinder & Jugendliche
    Saison 2010 und älter
    Saison 2010/2011
    Saison 2011/2012
    Saison 2012/2013
    Saison 2013/2014
    Saison 2014/2015
    SG Hennstedt/Linden E1
    SG Hennstedt/Linden E2
    SG Norderhamme 1
    SG Norderhamme 2
    Sportarten
    Sportkurier
    SSV Hennstedt F1
    SSV Hennstedt F2
    Tennis
    Tischtennis
    Turnen
    Veranstaltungen

DFB-Mobil auf dem Sportplatz Seekoppel

DFB-Mobil auf dem Sportplatz Seekoppel

Das DFB-Mobil hat die SSV besucht – und fast alle Jugendtrainer der SSV haben die Möglichkeit genutzt, um sich fortzubilden und sich ein paar Tricks von erfahrenen DFB-Trainern abzuschauen.

Freitag, 24.04.2015, 15.30 Uhr Ortzeit Hennstedt. Ein Kleintransporter mit dem Emblem des DFB passiert in Hennstedt die Tankstelle auf der Suche nach dem Sportplatz. Punkt 16 Uhr hatten sich dann mehr als zehn SSV-Jugendtrainer und andere Interessierte auf der Seekoppel eingefunden, um den Mädels und Jungs der SSV-D-Jugend bei einer mustergültigen Trainingseinheit zuzusehen. Über 20 Kinder zeigten auf dem Platz ihr Können, angeleitet von den beiden DFB-Teamern Lothar Rath und Andreas Heumeier. Die Trainer konnten sich eine modern gestaltete Trainingseinheit ansehen und es wurden Fragen rund um den Fußball und auch die Trainerausbildung beantwortet. Bei leckerer Bratwurst wurde nach knapp zwei Stunden eine lehrreiche Trainingseinheit beendet.

Die SSV Hennstedt bedankt sich bei den Verantwortlichen des DFB-Mobils, bei allen Trainern und anderen Interessierten und natürlich bei den beteiligten Kindern für die Unterstützung!