Hennstedter Kicker zeigen Ihr Können

Am 06.09.2015 fand das zweite öffentliche Jugendtraining aller SSV Hennstedt Jugendmannschaften in Hennstedt statt. In Zusammenarbeit mit der SSV Hennstedt und dem Jugendfußballförderverein Hennstedt konnten 8 Jugendmannschaften von der G-Jugend bis zur B-Jugend den Zuschauern ihr Können am Ball bei einem kleinen Demo-Training zeigen. Kinder aus dem gesamten Amt Eider waren zu dieser Veranstaltung eingeladen worden, um spontan einmal in Ihrer Altersklasse mitzutrainieren.

Des Weiteren konnte Jedermann seine Schußkraft an einem Schussgeschwindigkeitsmesser unter Beweis stellen. Wem das noch nicht langte wurde von den extra angereisten St. Pauli Kietzpiraten zu einem Torwandschießen herausgefordert.

Parallel zu den sportlichen Aktivitäten konnten sich die Zuschauer bei Kaffee und Kuchen von den neu angelegten Trainingsplätzen und neu beschafften Jugendtoren begeistern lassen.

Für die Osterferien 2016 kündigt sich schon das nächste Highlight für unsere Nachwuchskicker an: Vom 04. bis 06.04.2016 führen die St-Pauli Kietzrabauken erneut ein Jugendtrainingslagers auf unserer Sportanlage durch.

 


SSV Förderverein Jugendfußball in Hennstedt: Spaß – Erfolg – Teamgeist

Mitte Mai 2014 hat sich unter der Federführung des 1. Vorsitzenden der SSV Hennstedt Marko Frech, der SSV Förderverein Jugendfußball e.V. gegründet. Der Förderverein soll zum einen die hohe finanzielle Belastung der SSV Hennstedt entlasten und zum anderen die Jugendarbeit der Fußballabteilung der SSV durch gezieltes Engagement in ihrer Entwicklung zu unterstützen.

Für den Bereich Jugendfußball umfasst dies unter anderem: Anbieten eines Sportangebotes für Jedermann, z.B. auch durch beitragsfreie Mitgliedschaften für finanziell oder sozial schwächer Gestellte, Dauerhafte Unterstützung der fachlichen und persönlichen Qualifikation der Trainer und Betreuer, Einheitliche Ausstattung aller Teams, Anschaffung moderner Trainings-Materialien, Schaffung einer breiten, verlässlichen Basis durch Einbindung von Eltern, Freunden und Förderern, Entwicklung der Sportstätten.

Dieser Aufgabe haben sich Alan Bock als 1. Vorsitzendender, Sebastian Rosinski als stv. Vorsitzender und Heinz Martin Bock als Kassenwart angenommen. Der dreiköpfige Vorstand wird von seiner Schriftführerin Ilka Berger-Pätau und den Beisitzern Rolf Flindt, Hajo Teske und Mike Eisermann unterstützt.

Es gibt schon viele tolle Ideen, die in der näheren und weiteren Zukunft angegangen werden sollen oder bereits umgesetzt wurden, wie z.B. ein mehrtägiges Fußballjugendcamp „Kietz-Rabauken“ auf dem Hennstedter Sportplatz mit Übungsleitern des FC St.Pauli. oder aber ein gemeinsamer Trainingsauftakt aller Jugendmannschaften auf dem Hennstedter Sportplatz.

Gestalten Sie gemeinsam mit uns Perspektiven für die Zukunft von Kindern und Jugendlichen in unserer Region. Werden Sie Mitglied oder unterstützen Sie uns im Rahmen Ihrer persönlichen Möglichkeiten – wir freuen uns auf Sie!

Der Vorstand des SSV Förderverein Jugendfußball in Hennstedt/Dithmarschen v.L. Rolf Flindt, Heinz-Martin Bock, Alan Bock, Ilka Berger-Pätau, Hajo Teske, Mike Eisermann, Sebastian Rosinski
Der Vorstand des SSV Förderverein Jugendfußball in Hennstedt/Dithmarschen
v.L. Rolf Flindt, Heinz-Martin Bock, Alan Bock, Ilka Berger-Pätau, Hajo Teske, Mike Eisermann, Sebastian Rosinski

Ansprechpartner

ASPs

Unterkategorien

[wwh_subcat_widget]

Termine

[wwh_schedule_widget]