5. Rabaukencamp in Hennstedt

Category : Förderverein Jugend

Bereits zum 5. Mal gastiert der FC St. Pauli mit seiner Rabaukenschule auf unserer Anlage, in diesem Jahr vom 1. bis 3. Juli 2019.

Anmeldungen sind ab sofort möglich. Einfach auf das folgende Bild klicken:

Anmeldung zum Rabaukencamp
Link öffnet in einem neuen Fenster

Unter anderem erwartet Dich in unserem Camp:

  • Training von 9.30 Uhr bis 16 Uhr:
  • Trainingsschwerpunkte: Spielformen, FUNiño, Technik A, Torschuss, Zweikampf, Technik B, Koordination
  • Eine komplette Trikotausstattung der Fußballschule bestehend aus Trikot, Hose und Stutzen (inkl. Wunschnamen und -nummer)
  • Turnbeutel und Trinkflasche
  • Getränke während des Tages
  • Warmes Mittagessen
  • Urkunde
  • Abschlussturnier

SSV Hennstedt Förderverein Jugendfußball

Tags :

Category : Förderverein

Logo Förderverein JugendfußballMitte Mai 2014 hat sich der Förderverein Jugendfußball SSV Hennstedt e.V. gegründet. Im Mittelpunkt der Tätigkeit steht ganz klar die Förderung des Jugendfußballs in der SSV – sowohl finanziell als auch inhaltlich.

Neue Mitglieder und Förderer sind natürlich jederzeit herzlich willkommen. Ein Mitgliedsantrag kann entweder von der eigenen Homepage des Fördervereins oder hier heruntergeladen werden.

Nähere Informationen erteilt:

Alan BockAlan Bock
Schulstr. 34
25779 Hennstedt
info@ssv-foerderverein.de

Hier geht es zur Homepage des Fördervereins

Besuche den Förderverein auch bei Facebook

 

Der aktuelle Vorstand des Fördervereins
o.v.l.:     Daniel Pech, Heinz-Martin Bock, Tim Zander, Hajo Teske
u.v.l.:     Alan Bock, Rolf Flindt, Denis Euchner
Icon

2014 05 FV Mitgliedsantrag 0 23 downloads

Mitgliedsantrag Förderverein Jugendfußball SSV Hennstedt e.V. …
Icon

2014 05 FV SEPA 0 20 downloads

SEPA-Mandat Förderverein Jugendfußball SSV Hennstedt e.V. …
Icon

Flyer Foerderverein 2018 0 45 downloads


Spinning Marathon für die Kita

Am 8.9.2018 veranstaltete die Altliga der SSV Hennstedt zum ersten Mal in der Geschichte der SSV ein Spinning Event.  Austragungsort war das Vereinslokal  „Inne Meern“.

Insgesamt 24  Räder wurden  aus Kropp (Sportleistungszentrum Kropp Steensen) und aus Rendsburg  (California Vitalcenter)  heran geschafft.

Um einen möglichst hohen Spendenbetrag zu erhalten, war es das Ziel, alle Räder zu besetzen, was auch gelang. Durch Werbeplakate, einer Anzeige in der DLZ und im Amtsblatt hatte sich dieses Event schnell herum gesprochen. Als Spendenbeitrag wurden 10€ pro Rad und Stunde angesetzt.

Eine komplett bunte Mischung an Akteuren fand so den Weg ins Vereinslokal, um 13:00 Uhr wurde gestartet. Musik dröhnte aus den Lautsprechern und die ersten Kilometer wurden auf den feststehenden Fahrrädern absolviert. Nach kurzer Zeit rollten den Sportlern die Schweißperlen über die Stirn.

Nun war jedem Teilnehmer auch klar, dass dieser Sport ziemlich anstrengend ist – was man nicht alles für einen guten Zweck über sich ergehen lässt!

Die fleißigen Helfer kamen ebenfalls  ins Schwitzen, denn kleine Pausensnacks,  Obst sowie Getränke mussten immer vorbereitet werden.

Die Kita nutzte diese Veranstaltung ebenfalls, um sich zu präsentieren. Nadine Walter und  ihre Helfer boten neben einer Hüpfburg und Gesichtsbemalung auch noch Waffeln und Zuckerwatte kostenlos an.  Über kleine Spenden freute sich die Kita.

Nur durch Sponsoren und persönlichen Einsatz ist eine solche Veranstaltung möglich. Deshalb gilt ein großes Dankeschön dem Sportleistungszentrum Kropp Holger Steensen. Er hat es überhaupt erst ermöglicht, dass genügend Räder zur Verfügung standen. Zudem hat Holger mit seiner Manpower den Marathon von 3 Stunden geleitet – Danke dafür.

Ebenfalls bedanken wir uns beim Sky-Supermarkt aus Hennstedt.  Wie selbstverständlich sind uns einige Kisten frisches Obst zur Verfügung gestellt worden –  Danke auch dafür.

Die ortsansässigen Banken waren von dieser Aktion so begeistert, dass sich einige Mitarbeiter sofort ein Rad reserviert haben, um dabei sein zu können – Toll! Wir möchten  uns bei der VR-Bank Westküste und der Sparkasse Mittelholstein für den gesponserten Betrag herzlich bedanken.

Während der Veranstaltung sind auch noch Gutscheine vom Gesundheitszentrum Koschull verlost worden. Die Basis der Veranstaltung war aber, dass der Gastwirt Timmi sein Lokal „Inne Meern“ zur Verfügung gestellt hat.

Mit Freude kann die Altliga der Kita einen Scheck in der Höhe von 1100€ übergeben.

 


Ansprechpartner

ASPs

Unterkategorien

[wwh_subcat_widget]

Termine

[wwh_schedule_widget]